Pulverbett

HP Multjet Fusion 5200

Jetzt unverbindlich anfragen arrow_forward
  • HP Multjet Fusion 5200

    HP Multjet Fusion 5200

    Das HP Multi Jet Fusion Verfahren hat eine Technologie auf Pulverbasis. Dabei wird mit zwei speziellen Flüssigkeiten gearbeitet (HP Fusion & Detailing Agent). Der Fusing Agent übernimmt eine Wärmeleitfähigkeit für den Schmelzprozess, während der Detailing Agent eine Trennschicht für scharfe Konturen und die Einhaltung der Bauteilmaße gewährleistet. Durch spezielle Lampen wird der Schmelzprozess des Pulverbettes eingeleitet. Anschließend wird die nächste Ebene Pulver aufgetragen.

    Dies wiederholt sich Schicht für Schicht. Beim HP MJF 5200 Drucker werden PA, TPU und PP verwendet. Die Materialien haben eine äußerst feine Körnung und ermöglichen Materialschichten von 80 Mikrometern. PA12 hat eine hohe Stabilität und gute mechanische Eigenschaften. Es ist für Prototypen, Ersatzteile, Funktionsteile und Serien bis ca. 5.000 Stück geeignet. Multijet Fusion Bauteile sind gasdicht, wasserdicht, öldicht und direkt einsatzbereit, da bei diesem Verfahren keine Stützstrukturen benötigt oder entfernt werden müssen. Im Vergleich zu SLS Bauteile, z.B. aus PA2200, müssen die Bauteile für eine Dichtigkeit erst infiltriert oder geglättet werden. Das erhöht die Kosten zusätzlich zum teureren SLS-Verfahren.

  • Anwendungsgebiete
  • Anwendungsgebiete

    Beliebte Anwendungsgebiete: Luft- und Raumfahrttechnik, Verbrauchergüter und Elektronik, Transportwesen, Bildung, Gesundheitswesen, Industrie, etc.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns und wir produzieren Ihre Bauteile oder Prototypen mithilfe modernster technischer Möglichkeiten.